Der Schutz der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt ist uns sehr wichtig.

In Zusammenarbeit mit der Pforzheimer Beratungsstelle Lilith hat sich daher im Schuljahr 2015/16 im Rahmen des Pilotprojekts "Schutz macht Schule" das gesamte Kollegium fortgebildet.

Über die Abschlussveranstaltung der 30-stündigen Fortbildung, die über das ganze Schuljahr verteilt war, berichtet die Pforzheimer Zeitung in einem Artikel vom 21. Juli, der hier unten als pdf herunterladbar ist.

Als in die Zukunft wirksames Ergebnis ist - neben dem Handlungswissen der Lehrkräfte - ein Baustein des Schulcurriculums entstanden. Außerdem wurde ein Verhaltenskodex formuliert. Dieses Dokument - verbindlich für die Arbeit am SBBZ Uhlandschule - steht unten ebenfalls zum Herunterladen bereit.

Im Anschluss daran befinden sich Präsentationen, die unseren Fortbildungsprozess widerspiegeln.

PZ vom 20 07 2016 Seite 21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 238.0 KB
Verhaltenskodex.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.4 KB
2_Themenkomplex_Taeterstrategien-aktuell
Microsoft Power Point Präsentation 892.2 KB
2_Signale_Folgen_Traumata_10_2015.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 989.3 KB
2_Definition und Zahlen sexualisierte Ge
Microsoft Power Point Präsentation 1.1 MB