Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

ab kommenden Montag, 19.04.2021, wird wieder Präsenzunterricht für alle Klassen stattfinden.

Dies wird allerdings nach dem Wechselmodell sein, das heißt, die Klassen werden in zwei Gruppen aufgeteilt und getrennt unterrichtet: Teilweise an verschiedenen Tagen, teilweise auch nur in verschiedenen Räumen.

Den genauen Stundenplan Ihres Sohnes/Ihrer Tochter erfahren Sie in Kürze.

 

Ab einer Sieben-Tages-Inzidenz von über 200 wird allerdings wieder vollständig zum Fernunterricht zurückgekehrt.

 

Wichtige Information für alle Kinder, die befördert werden: Es ist derzeit nicht sicher, ob bereits am Montag die Taxis wieder fahren werden. Falls nicht, werden Sie noch von der Klassenlehrkraft informiert und können selbstverständlich Ihren Sohn/Ihre Tochter selbst in die Schule bringen.

 

Herzliche Grüße

 

Martina Kinne-Wieser und Heiner Hebborn

Wichtige Informationen zum Fernunterricht

 

- Die Teilnahme am Fernunterricht unterliegt der Schulpflicht und ist daher verpflichtend.

- Mindestens zu Beginn und am Ende der Schulwoche gibt es einen persönlichen Kontakt (z. B. am Telefon oder über eine Videokonferenz) der Klassenlehrkräfte mit den Schüler/-innen.

 

Letzte Aktualisierung am 15.04.2021