Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

wie wir heute erfahren haben, bleiben die Schulen bis zum 31.01.2021 geschlossen und es wird Fernunterricht wie bisher stattfinden.

 

Für Sie und Ihre Kinder ändert sich daher nichts, sie erhalten wie bisher Lernpakete und Onlineunterricht. Da die Schüler/-innen schulpflichtig sind, müssen sie ihre Aufgaben bearbeiten und am Fernunterricht teilnehmen.

 

Das Angebot einer Notbetreuung besteht weiterhin. Diese ist gedacht für Schüler/-innen, die in gar keinem Fall zuhause betreut werden können. Bitte melden Sie Ihr Kind bis spätestens Freitag, 15.01.21, 11.00 Uhr zu Notbetreuung an. Dafür rufen Sie in der Schule an (07041 – 87 66 10). Hier finden Sie das Formular zur Notbetreuung: https://muehlacker.de/stadt-wAssets/docs/aktuelles/Antrag-auf-Notbetreuung-Schulen.pdf

 

Bitte beachten Sie folgendes:

 

Auf unserer Homepage (https://www.uhlandschule-muehlacker.de/) finden Sie immer Informationen zur aktuellen Schulsituation.

 

Herzliche Grüße

Martina Kinne-Wieser und Heiner Hebborn

 

 

!!! Nützliche Hinweise und Materialien - auch auf Englisch - finden Sie in der rechten Spalte zum Download !!!

            Letzte Aktualisierung am 14.01.2021

Wichtige Informationen zum Fernlernunterricht

 

- Die Teilnahme am Fernlernunterricht unterliegt der Schulpflicht und ist daher verpflichtend.

- Mindestens zu Beginn und am Ende der Schulwoche gibt es einen persönlichen Kontakt (z. B. am Telefon oder über eine Videokonferenz) der Klassenlehrkräfte mit den Schüler/-innen.

- Wenn Sie bisher keine Informationen zum Fernlernunterricht erhalten haben, dann konnten die Lehrkräfte Sie oder Ihre Kinder nicht erreichen. Rufen Sie dann bitte am Montag in der Schule an oder nehmen Sie Kontakt zum Klassenlehrer Ihres Kindes auf.